Drama in der Süper Lig – Ex-Hannover-Spieler Rajtoral begeht Selbstmord!

April 23, 2017 9:14 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Während die ganze Welt auf den Clasico in Spanien schaut, erreichen uns schlimme Nachrichten aus der Türkei. Frantisek Rajtoral hat Selbstmord begangen!

ER SPIELTE BEI GAZIANTEPSPOR

Das ist der Klub von Ex-Bundesliga-Profi Änis Ben-Hatira! Dort spielte auch Rajtoral seit letztem Sommer, der Tscheche wechselte 2016 aus seiner Heimat in die Süper Lig.

DER SPIELER WIRD TOT IN SEINEM HAUS AUFGEFUNDEN

Ganz tragische Geschichte um den 31-Jährigen! In Deutschland spielte der Rechtsverteidiger 6 Monate lang für Hannover 96.

Ausgerechnet Hannover: Auch Robert Enke war ja beim Klub, als er sich so tragisch das Leben nahm. Die Hintergründe bei Rajtoral: bisher unbekannt.

Berichtet wird nur, dass sich der Spieler erhängt haben soll. Bemerkt wurde das, als er nicht zum Training erschien und nicht ans Telefon ging. Daraufhin fand man Rajtoral tot in seinem Haus. Ruhe in Frieden…

Kategorisiert in: , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von FloDi