Erwischt! Arda kauft sich ein neues Haus – in der Nähe eines England-Stadions!

Februar 17, 2017 1:01 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Er spielt erst seit Sommer 2015 beim FC Barcelona. Doch trotzdem gibt es ständig neue Gerüchte um einen Wechsel von Arda Turan!

IM WINTER LEHNTE BARCA EIN CHINA-ANGEBOT AB

50 Millionen Euro Ablöse hätten die Katalanen kassieren können. Doch Trainer Luis Enrique verbot einen Transfer des Türken! Jetzt sorgt Arda selbst für Wechsel-Gerüchte – mit einem Immobilien-Kauf…

ARDA KAUFT NEUES HAUS – IN DER NÄHE DER STAMFORD BRIDGE

Dieses Gerücht kommt jetzt aus der Türkei zu uns rüber! Angeblich hat sich der 30-Jährige ein neues Eigenheim in London angeschafft. Ganz in der Nähe des Chelsea-Stadions!

Klar, das muss erst mal nicht heißen, dass er zum Tabellenführer der Premier League wechselt. In London gibt es ja noch andere Klubs, die sicher Interesse hätten: Arsenal oder West Ham zum Beispiel!

Was gegen einen Transfer spricht: Arda hat zuletzt immer wieder betont, dass er glücklich ist beim FC Barcelona. Sein Vertrag bei den Katalanen läuft noch bis 2020, dann ist er 33.

Visca Barça

Ein Beitrag geteilt von Arda Turan (@ardaturan) am

Kategorisiert in: , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von admin