Es gab schon Gespräche! Pep will im Sommer den ersten Bayern-Spieler…

Januar 22, 2017 6:51 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Lange Zeit gab es Gerüchte, dass Guardiola bei seinem Abschied einen Pakt mit Bayern abgeschlossen hat: Keine Spieler nach Manchester! Doch Klub-Boss Rummenigge sagte: So eine Absprache gibt es nicht!

DER BAYERN-SPIELER WÄRE IDEAL FÜR MANCITY

Warum? Auf der Position hat der englische Klub nur zwei Veteranen zur Verfügung – beide sind schon 31 Jahre alt. Deswegen wäre der Bayern-Spieler eine echte Verstärkung für Pep. Auch weil er in München kaum Perspektive hat!

JUAN BERNAT VERHANDELT MIT GUARDIOLA

Der 23-Jährige Linksverteidiger könnte sofort den Platz von Kolarov und Clichy bei City einnehmen! Mit beiden Spieler ist der Coach nicht zufrieden – und sie sind zu alt.

Bei Bayern wiederum hat Juan Bernat kaum Chancen: Gegen David Alaba kann und wird er sich nicht durchsetzen – ein Platz auf der Bank, mehr ist nicht drin für den Spanier.

Und: Mit dem 18-Jährigen Talent Marco Friedl wartet ein Spieler aus dem eigenen Klub auf seine Chance. Trainer Ancelotti nahm ihn Freitag schon mit zum Spiel gegen Freiburg! Also: Ein Bernat-Abschied könnte Win-Win für alle sein!

Primer entrenamiento del año en Munich! // First training session of the year in Munich! ❄️❄️

Ein von Juan Bernat (@juanbernat) gepostetes Foto am

Kategorisiert in: , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von admin