Harter Vorwurf gegen Falcao: Hat er gestern SO das Kolumbien-Spiel manipuliert?

Oktober 11, 2017 2:44 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Der Torjäger des AS Monaco qualifizierte sich gestern mit Kolumbien für die WM 2018. Ein 1:1 gegen Peru reichte dafür. Doch jetzt gibt es harte Vorwürfe gegen Falcao: Hat er versucht, das Spiel zu manipulieren?

VERDÄCHTIGES VIDEO TAUCHT AUF

Es entsteht nach der 76. Minute, nachdem Peru den Ausgleichs-Treffer gemacht hatte. Falcao hält sich die Hand vor dem Mund, spricht so mit mehreren Peru-Spielern. Angeblich teilt er ihnen mit, dass das Unentschieden für beide Teams reicht und dass man aufhören soll, Tore zu machen. Doch das wäre Wettbewerbsverzerrung! Mal sehen, ob das noch ein Nachspiel hat!

Weiter unten seht Ihr das Video von Falcao!

HIER DAS VIDEO

Kategorisiert in: , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von FloDi