Bildschirmfoto 2017-01-21 um 17.58.00

Marco Verratti & die verrückteste gelbe Karte des Jahres!

Januar 21, 2017 6:20 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Es passiert im Liga-Spiel FC Nantes gegen Paris Saint-Germain: Marco Verratti kriegt den Ball vor dem eigenen Strafraum, spielt ihn per Kopf auf Keeper Kevin Trapp zurück.

WIE ER DEN BALL ZURÜCKKÖPFT – DAFÜR SIEHT ER GELB…

Auf dem Platz, im Stadion und vor dem TV schütteln alle mit dem Kopf! Warum sieht der Italiener dafür Gelb? Nach der Entscheidung versteht es keiner – doch der Schiedsrichter hat einen Regelverstoss gesehen!

VERRATTI LEGT SICH AUF DEN BODEN, KÖPFT DEN BALL SO ZURÜCK

Seltsame Aktion: Der 24-Jährige geht runter auf alle Viere, mit dem Kopf schiebt er den kullernden Ball zu Trapp. Damit der die Kugel in die Hand nehmen kann und nicht mit dem Fuss spielen muss. Stichwort: Rückpass-Regel.

Doch der Unparteiische pfeift die Situation ab, gibt Freistoss für den FC Nantes! Warum? Zunächst schnallt das keiner, die Spieler beschweren sich.

Die Erklärung: Gewertet hat der Schiri die Aktion als Unsportlichkeit! Und das kann er laut Regel auch. Gut zu wissen: Nicht morgen in der Kreisliga nachmachen!

Allenamento finito .. Bienvenu @giovalocelso 🇦🇷

Ein von Marco Verratti (@marco_verratti92) gepostetes Foto am

Kategorisiert in: , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von admin