bildschirmfoto-2017-01-11-um-12-44-04

Nicht bei der Weltfussballer-Wahl: Jetzt kommt raus, warum Suarez absagte!

Januar 11, 2017 12:42 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Wie seine Barca-Kollegen Messi, Iniesta und Pique kam Luis Suarez am Montag Abend nicht zur Weltfussballer-Wahl nach Zürich. Jetzt kommt raus: Der Stürmer hatte seine ganz eigenen Gründe!

ER WAR LETZTES JAHR SCHON NICHT DA

Suarez war zwar eingeladen, doch auch 2016 erschien der Uruguayer nicht. Dieses Jahr sagte der Torjäger der FIFA wieder ab – aus den gleichen Gründen und schon eine Woche vorher!

SUAREZ IST IMMER NOCH SAUER WEGEN SEINER „BEISSER-SPERRE“ NACH DER WM 2014

9 Monate Sperre für die Nationalmannschaft, 4 Monate für den Klub. Das war die Strafe des Verbandes für die Beiss-Attacke von Suarez gegen Italiens Chiellini. Viel zu lang, findet der 29-Jährige heute noch!

Ergebnis: Auch eineinhalb Jahre später ist das Verhältnis zwischen beiden Parteien schlecht. Und das wird nicht besser werden nach der Aktion der FIFA, nachdem Suarez abgesagt hatte.

Angeblich suchte der Verband mit Absicht ein schlimmes Foto vom Torjäger für die Gala am Montag aus. Uralt, mit einem komischen Gesichtsausdruck! Zugeben wird die FIFA das natürlich nie – aber auffällig war es schon. Fortsetzung folgt…

HIER DAS FIFA-FOTO VON SUAREZ BEI DER WELTFUSSBALLER-GALA:

Kategorisiert in: , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von admin