Ronaldo fliegt vom FIFA 19 Cover?

Oktober 5, 2018 12:08 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Seit genau einer Woche ist nichts mehr wie es vorher war im Leben von Cristiano Ronaldo. Eine Amerikanerin behauptet am vergangenen Freitag im SPIEGEL: Der Juventus-Superstar hat mich vergewaltigt!

SPONSOREN HABEN ERSTE ZWEIFEL

Auch wenn Ronaldo die Vorwürfe als „Fake News“ bezeichnet: Seine großen Sponsoren machen sich Sorgen um seine Situation! Fliegt CR7 jetzt sogar vom Cover von FIFA 19? Hersteller EA SPORTS hat dazu ein Statement rausgegeben, es klingt nicht nach bedingungsloser Unterstützung!

„Wir haben die besorgniserregenden Berichte gelesen, die die Vorwürfe gegen Cristiano Ronaldo detailliert beschreiben. Wir beobachten die Situation genau, weil wir von Cover-Sportlern und Botschaftern erwarten, dass sie sich so verhalten, wie es mit den Werten von EA vereinbar ist.“

Besonders mysteriös: Wenn man derzeit auf die Seite von EA Sports geht, fehlt dort CR7 schon auf dem kleinen Vorschaubild. Bei allen anderen Spielen sind die Stars drauf.

Auch Nike veröffentlicht eine Aussage zu Ronaldo, die Zweifel an der Zukunft aufkommen lassen: „Wir sind tief besorgt über die verstörenden Anschuldigungen und wir werden die Situation sehr genau verfolgen.“ Mal sehen, wie das alles ausgeht…

FIFA 19 MIT CR7

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Here. We. GO! Get involved with the #FIFA19 Demo! 🎮

Ein Beitrag geteilt von EA SPORTS FIFA (@easportsfifa) am

Kategorisiert in: , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von FloDi