Ronaldo will weg – jetzt kommt raus, wie Zidane und Ramos reagiert haben!

Juni 18, 2017 2:46 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Seit Freitag morgen ist es DAS Thema im Fussball: Cristiano Ronaldo will angeblich weg bei Real Madrid! Der Grund: Zu wenig Unterstützung vom Klub nach der Anklage wegen Steuerhinterziehung.

„ES GIBT KEIN ZURÜCK MEHR“

Das soll CR7 seinen Kollegen in der portugiesischen Nationalmannschaft so mitgeteilt haben! Klar, damit geben sich seine Kollegen und sein Trainer im Klub nicht zufrieden. Sie reagieren jetzt!

ZIDANE UND RAMOS MELDEN SICH AUS DEM URLAUB: „CRIS, WIR BRAUCHEN DICH!“

Puh, dem Coach der Königlichen ist der Ernst der Lage anscheinend auch sofort bewusst geworden! Er meldet sich aus dem Italien-Urlaub bei seinem Superstar: „Bitte bleib bei uns. Wir brauchen dich!“

Die gleiche Botschaft kommt von Real-Kapitän Sergio Ramos, der gerade in Peru ein Charity-Projekt besucht: „Bleib bei uns, Bruder!“ Der Spanier kennt das Thema ja noch aus eigener Erfahrung!

Vor 2 Jahren spielte der Abwehrchef auch mal mit dem Gedanken zu Manchester United zu gehen. Er blieb am Ende in Madrid – und holte 2 CL-Titel hintereinander!

Kategorisiert in: , , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von FloDi