Unglaublicher Verdacht! Thiago Silva war gegen Barca gar nicht verletzt, SONDERN…

Februar 16, 2017 8:34 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Wenn das wirklich stimmt! Aus Frankreich kommen heute ungeheuerliche Gerüchte um den brasilianischen Kapitän von PSG zu uns rüber! War Thiago Silva am Dienstag gegen Barca gar nicht verletzt?

ES GAB EINEN ANDEREN GRUND FÜR SEINEN AUSFALL…

Das behauptet der angesehen Journalist Matt Spiro jetzt! Laut ihm geht gerade die Information rum, dass der 32-Jährige ein ganz anderes Problem vor dem wichtigen Champions-League-Spiel hatte…

HATTE THIAGO SILVA ANGST VOR DEM GROSSEN SPIEL?

Das deutet Spiro so an! Zitat: „Hatte Thiago Silva wieder einen Nervenzusammenbruch? Angeblich ließ er sich nicht nominieren, weil er erstarrt vor Angst war.“

Harte Vorwürfe! Doch wann hatte der Abwehr-Star schon mal einen Nervenzusammenbruch? Bei der WM 2014 war er beim schlimmen 1:7 zwar nicht dabei. Aber schon bei den Spielen davor soll bei ihm damals die Psyche versagt haben!

Hat er seitdem Angst vor großen Spielen, wie dem Achtelfinale gegen Barca am Dienstag? Ein schlimmer Vorwurf, an dem hoffentlich nichts dran ist.

On the road to the game with my new Skullcandy Crusher Wireless! @skullcandy_europe

Ein Beitrag geteilt von Thiago Silva (@thiagosilva_33) am

Kategorisiert in: , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von admin