bildschirmfoto-2017-01-09-um-14-39-24

Wegen Schwalbe überall gehasst – jetzt hat Timo Werner Stress im eigenen Team!

Januar 9, 2017 2:49 pm Veröffentlicht von Schreibe einen Kommentar

Die üble Schwalbe gegen Schalke 04 – sie hängt RB-Stürmer Timo Werner immer noch nach! Sogar bei der Dart-WM in England gab es Sprechchöre: „Timo Werner ist ei H*rensohn“!

JETZT HAT ER MEGA-STRESS MIT EINEM TEAM-KOLLEGEN

Leipzig bereitet sich ja gerade im Trainingslager auf die Rückrunde vor. Und während der Einheit heute hat der ehemalige Stuttgarter eine Auseinandersetzung mit einem Mitspieler. Es geht richtig ab zwischen den beiden!

TIMO WERNER GRÄTSCHT MITSPIELER UM – DANN GIBT’S STRESS

„Was soll der Scheiß? Du brichst ihm fast den Knöchel“, brüllt Diego Demme den 20-Jährigen an. Zuvor hatte Timo Werner Nachwuchspieler Sören Reddemann übel umgeholzt.

Es kommt zur Konfrontation, Werner wehrt sich: „Ich sage auch nichts, wenn du so reingehst.“ Die beiden Spieler müssen von Kollegen getrennt werden! Klub-Boss Rangnick: „Jetzt beruhigt euch doch mal!“

Danach hat der Stürmer ein Gespräch mit seinem Chef, der ihn deutlich kritisiert: „Das wollen wir bei uns eigentlich gar nicht sehen. Das war eine richtig überflüssige Aktion.“

⚽🎯💪🏽 @adidasfootball

Ein von Timo Werner (@timowerner) gepostetes Foto am

Kategorisiert in: , ,

Dieser Artikel wurde verfasst von admin